Hunnect Biowissenschaften – Unser neuer Geschäftsbereich

Fallstudie   |   Unsere Stärke   |   Spezialgebiete   |   Unsere Übersetzungserfahrung in den Biowissenschaften in Zahlen

Nachdem wir umfassende Erfahrung im Bereich der biowissenschaftlichen Übersetzungen sammeln konnten, haben wir uns dazu entschlossen, einen neuen Geschäftsbereich innerhalb Hunnect Ltd. zu gründen – Hunnect Life Sciences.

Medizinische und pharmazeutische Übersetzungen bedürfen stets einer einwandfreien Qualität, die nur durch zusätzliche Qualitätsprüfungen durch Mensch und Maschine neben dem herkömmlichen Verfahren Übersetzung-Bearbeitung-Korrekturlesen (TEP) sowie durch Auswahl der richtigen Fachkräfte erzielt werden kann. Unabhängig davon, ob es um klinische Studien, Dokumentation zu medizinischen Produkten, Zusammenfassungen der Merkmale eines Arzneimittels (SPC) oder andere biowissenschaftliche Texte handelt, sind unsere hochqualifizierten Übersetzer unentbehrlich und bilden die Grundlage für qualitativ hochwertige Ergebnisse.

Unsere Teams bestehen aus Muttersprachlern der jeweiligen Zielsprache, die im Land der Zielsprache leben. Es handelt sich bei ihnen nicht nur um Sprachspezialisten, sondern auch um

Ärzte, Pharmazeuten, Biologen, Chemiker und andere medizinische Experten,

deren Arbeit ständigen Kontrollen unterzogen wird und die an Schulungen teilnehmen, um Übersetzungen auf höchstem Niveau zu liefern und ihre Kompetenzen hinsichtlich der sich ständig verändernden Übersetzungsindustrie weiterzuentwickeln.

Die angewendeten Methoden zur Qualitätssicherung reichen von der Rückübersetzung (dem Vergleich des Originals mit einem Text, der zum Zweck der Fehlererkennung in die Ausgangssprache zurückübersetzt wurde) und der Überprüfung der Übersetzung in zwei Schritten bis zu automatisierten Kontrollen mithilfe einer speziellen Software zur Erkennung von numerischen, formattechnischen und sogar terminologischen Fehlern und Inkonsistenzen.

 

Fallstudie: Übersetzung einer klinischen Studie in 15 mittel- und osteuropäische Sprachen

Im Mai und Juni 2014 hat Hunnect die gesamten Unterlagen zur klinischen Prüfung eines neuen Arzneimittels übersetzt, das der Behandlung von Nierenerkrankungen bei Patienten mit Diabetes Typ 2 dient. 

Die Studie wurde in 15 Prüfzentren durchgeführt

und alle Patienten mussten klare, umfassende und präzise Informationen zur Studie in ihrer Muttersprache erhalten, wie dies für internationale Studien vorgeschrieben ist.

Im Rahmen dieser Arbeit setzten wir unter anderem auf TEP und eine zusätzliche Überprüfung durch einen externen Sprachexperten (d. h. eine Person, die nicht Mitglied des ursprünglichen Sprachteams war). Hunnect kümmerte sich nicht nur um die Übersetzung, sondern wickelte auch das Projektmanagement für alle Sprachen dieses Übersetzungsauftrags ab. So konnte der Kunde versichert sein, dass die Übersetzung den höchsten Qualitätsanforderungen entsprach, und außerdem wurde der Druck, die organisatorischen Aufgaben im Rahmen dieses Projekts zu koordinieren, von ihm genommen. Die Studie wurde dem Kunden fristgerecht in allen notwendigen benötigten Sprachen geliefert, und nach Abschluss des Projekts wurden keinerlei Beanstandungen hinsichtlich der Qualität laut.

Zurück zum Anfang

 

Unsere Stärke: auf den Einzelfall abgestimmtes Projektmanagement und separate Qualitätssicherung für biowissenschaftliche Projekte

Die oben beschriebene Fallstudie ist nur eine der 37 klinischen Prüfungen, die Hunnect im vergangenen Jahr in fünf bis fünfzehn Sprachen übersetzt hat. Was ist der Schlüssel zu unserem Erfolg?

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage zur Kundenzufriedenheit zeichnet sich Hunnect im Projektmanagement aus: 

Unsere Kunden loben unsere Präzision, die angenehme und reibungslose Kommunikation mit uns

sowie die termingerechte und gewissenhafte Erfüllung ihrer Anforderungen.

In biowissenschaftlichen Projekten Mehrwert zu schaffen war immer das Ziel und eine Herausforderung bei Hunnect. Die Gründung eines neuen Geschäftsbereichs in unserem Unternehmen, der durch firmeninterne Biologen und medizinische Experten getragen wird, hat sich als die richtige Strategie erwiesen. Die Leiterin des Geschäftsbereichs, Frau Éva Tóth-Tölgyesi, selbst Biologin und zertifizierte Übersetzerin, leitet das Biowissenschaften-Team, um sicherzustellen, dass wir liefern, was die Kunden benötigen. Wir sind überzeugt, dass die Verstärkung der internen und externen Ressourcen kombiniert mit dieser zentralisierten Herangehensweise an biowissenschaftliche Projekte zu einem noch reibungsloseren Management und einer geradlinigeren Qualitätskontrolle führen wird.

Zurück zum Anfang

 

Spezialgebiete

Im Laufe der Jahre hat Hunnect umfassendes Know-how in verschiedenen Gebieten der Biowissenschaften erworben, von pharmazeutischen Übersetzungen und Medizinprodukten bis zur Mikrobiologie. Die Mehrzahl der Projekte, insbesondere klinische Studien und Zusammenfassungen von Arzneimittelmerkmalen (SPC) werden aus dem Englischen in 10 bis 15 Sprachen übersetzt und umfassen für Patienten bestimmte Materialien (Einverständniserklärungen, Schulungsmaterialien für Patienten, Kampagnen und Ad-hoc-Zusatzinformationen), an Ärzte gerichtete Materialien und allgemeine Dokumentation, wie z. B Protokolle. All diese Textsorten müssen auf verschiedene Weise unter Berücksichtigung der Beteiligung der Zielgruppe, der Zielsetzung und des Bildungsniveaus übersetzt werden.

Ein weiterer wichtiger Anteil der biowissenschaftlichen Übersetzungen, die wir laufend aus dem Englischen durchführen, sind Krankenberichte, Entlassungsbriefe, Autopsieberichte und andere sensible Klinik-Materialien. Die Übersetzung solcher Inhalte erfordert aufgrund ihrer sensiblen Natur höchste Präzision. Selbstverständlich sind

ein entsprechender beruflicher Hintergrund, mehrjährige Erfahrung und ein muttersprachliches Englisch-Niveau unverzichtbare Voraussetzungen 

für diese Projekte. Das Niveau der Qualitätskontrollen liegt in diesen Projekten in der Tat näher bei einem zweiten Korrekturlesen als bei einer Standard-Qualitätskontrolle, die eher aus formalen Prüfungen besteht. 

Die dritte Art von Texten, die wir regelmäßig in mehrere Sprachen übersetzen ist die Dokumentation im Zusammenhang mit medizinischen Produkten – darunter Software, Bedienungsanleitungen, Servicehandbücher und Verpackungstext (z. B. Beipackzettel, Etiketten) und medizinischer Bekleidung. Diese Dokumente erfordern Übersetzer, die nicht nur auf Medizin insgesamt, sondern exakt auf die jeweilige Art medizinischer Produkte spezialisiert sind. Unser Pool an geprüften Anbietern, die anhand ihrer Erfahrung und umfassenden Tests ausgewählt wurden, und die sich durch Jahre ausgezeichneter Leistung weiterentwickelt haben, garantiert, dass das Ergebnis der sprachlichen und berufliche Zielumgebung entspricht, sprachlich perfekt geschrieben und absolut fehlerfrei ist.

Regulierungsbehörden wie EMA und FDA veröffentlichen von Zeit zu Zeit neue Vorlagen und standardisierte Dokumente. Unsere Sprachspezialisten, die an entsprechenden pharmazeutischen Projekten beteiligt sind, werden angehalten, sich an diese Vorlagen zu halten, und ihre Verwendung wird im Rahmen unseres Qualitätssicherungsprozesses streng kontrolliert.

Zurück zum Anfang

 

Unsere Übersetzungserfahrung in den Biowissenschaften in Zahlen

Klinische Studien
(für Patienten)

Zielsprachen

Anzahl an Projekten

Wortzahl

Einverständniserklärungen
(Informed Consent Forms, ICF)

15+

50+

100,000+

Patiententagebücher

8

10+

50,000+

Gebrauchsinformationen für Patienten
(Patient Information Leaflet, PIL)/
Beipackzettel/Verschreibungsinformationen

11

15+

50,000+

Patienteninformation
(Patient Information Sheets, PIS)

HU

10+

50,000+

 

Klinische Studien
(für Ärzte)

Zielsprachen

Anzahl an Projekten

Wortzahl

Prüfbögen
(Case Report Forms, CRF) 

15+

150+

100,000+

Studienberichte
(Clinical Study Reports, CSR)

15+

50+

50,000+

Prüferinformation
(Investigator’s Brochures,IB)

15+

50+

50,000+

Pharmakologische Berichte

15+

50+

50,000+

Protokolle

15+

100+

100,000+

 

Regulatorische Angelegenheiten, Pharmakovigilanz

Zielsprachen

Anzahl an Projekten

Wortzahl

Produktinformationsblätter

15+

220+

900,000+

Zusammenfassungen der Produktmerkmale (Summary of Product Characteristics, SmPC)

HU

10+

50,000+

Etiketten

10+

200+

200,000+

Briefe an/von Behörden

HU & EN

50+

50,000+

 

Medizinprodukte und Software

Zielsprachen

Anzahl an Projekten

Wortzahl

Bedienungsanleitungen

HU

200+

500,000+

Handbücher

HU

50+

500,000+

Software

HU

50+

200,000+

 

Biowissenschaften, Marketing und Sonstiges

Zielsprachen

Anzahl an Projekten

Wortzahl

Websites, Broschüren, Faltblätter, Lehrmaterialien, Unternehmenskommunikation

5+

20+

100,000+

Wissenschaftliche Fachartikels

DE, EN

10+

50,000+

 

Zurück zum Anfang

Azonnali elérhetőség
Tel:
(+36) 62 950 222
Email:
mail@hunnect.hu